Zoner Photo Studio

Zoner Photo Studio ist das Bildbearbeitungsprogramm, das ich nun schon seit einigen Jahren erfolgreich einsetze.

Zoner-WebSite
Ausschnitt aus der Zoner Photo Studio Website (Stand 22. Oktober 2014)

Zoner Photo Studio bietet alles was man zur Bildbearbeitung braucht, zu einem recht günstigen Preis und ist nach kurzer Einarbeitung sehr einfach zu nutzen. Zoner Photo Studio ist eine europäische Software und bietet einen hervorragenden Support, auch in deutscher Sprache.

RAW-Bilder lassen sich problemlos entwickeln, auch werden alle notwendigen Werkzeuge mitgeliefert.

Unter obgenanntem Link lässt sich eine kostenlose Testversion herunterladen und während 30 Tagen frei nutzen. Damit können alle Features ausgiebig ausprobiert werden und man kauft nicht eine Software, die die eigenen Ansprüche nicht erfüllt. Ich habe mich damals schnell für Zoner Photo Studio entschlossen, nachdem ich zuvor für einige Adobe-Produkte viel Geld in den Sand gesteckt hatte. Die Adobe-Produkte sind sicher nicht schlecht, jedoch konnte ich mich mit der Art der Bedienung und anderen Eigenschaften nie anfreunden. Mit Zoner Photo Studio kann ich alles machen was das „Photoherz“ begehrt aber ich kann auch innerst kürzester Zeit Bilder bearbeiten, ohne den „Doktor“ machen zu müssen.

Nachfolgend die wichtigsten Ansichten von Zoner Photo Studio

Zoner-Vorschau
Vorschau

Zoner-Viewer
Viewer

Zoner-Editor
Editor

Zoner-Raw
RAW

Ich verwende hauptsächlich Bilder im JPG-Format, nur in speziellen Fällen verwende ich das professionelle RAW-Format. Darum ist der Editor der meistverwendete Programmteil.

Exzellent sind die Werkzeuge am linken Rand (hier von Vertikal auf Horizontal gedreht).

Zoner-Werkzeuge

Meine meist verwendeten Werkzeuge:

Zoner-Werkzeug Schneiden Schneiden:
Zoner-Werkzeug Schneiden Markieren
Mit der Maus markiert man den auszuscheidenden Bildsuschnitt, im freien Verhältnis oder in einem definierten Seitenverhältnis (z.B. 3:2). Der Ausschnitt wird hell angezeigt. Ein Klick auf „Abwenden“ zeigt dann das Resultat und wenn man damit einverstanden ist, kann man den Ausschnitt als neues Bild abspeichern oder einfach das alte Bild unter gleichem Namen überschreiben. Das neue Bild sieht wie folgt aus:
Zoner-Werkzeug Schneiden Resultat

Zoner-Werkzeug Horizontal ausrichten Horizontal ausrichten: Manchmal sind vor allem Schnappschüsse horizontal schlecht ausgerichtet. Mit diesem Werkzeug kann ein Bild schnell horizontal ausgerichtet werden.

Vorher:
Zoner-Werkzeug Horizontal ausrichten schiefe Lok

Nachher:
Zoner-Werkzeug Horizontal ausrichten schiefe Lok horizontal

Das Beispiel ist nicht so ideal, da beim Ausrichten einzelne Bildteile abgeschnitten werden. Normalerweise ist das jedoch kein Problem, aber um den Effekt zu zeigen, habe ich einfach das vorhandene Bild genommen und zuerst mit diesem Werkzeug in die schiefe Ebene gebracht, um es nachfolgend wieder Horizontal auszurichten. Dazu genügt es, die Linie mittels der beiden grösseren Punkten am Objekt auszurichten. Mit „Anwenden“ wird dann das Bild korrigiert.

Zoner-Werkzeug-Perspektiv Perspektiv: Damit kann man Objekte korrigieren, die verzerrt aufgenommen wurden, z.B. Beschriftungstafeln.

Bild:
Zoner-Werkzeug-Perspektiv Beispiel

Rahmen um das zu korrigierende Element richten
Zoner-Werkzeug-Perspektiv Beispiel 2

Das Resultat nach Klick auf „Anwenden“:
Zoner-Werkzeug-Perspektiv Beispiel Resultat

Jetzt könnte man noch den Ausschnitt festlegen und alles mögliche wie Belichtung usw. korrigieren.

Zoner-Werkzeug-Kollinearität Kollinearität: Damit kann man stürzende Linien korrigieren, wie sie bei Weitwinkelaufnahmen von Gebäuden usw. häufig vorkommen.

Beispiel:
Zoner-Werkzeug-Kollinearität Beispiel

Die beiden Linien richtet man nun an den vertikalen, stürzenden Linien aus.Zoner-Werkzeug-Kollinearität Beispiel 2

Resultat
Zoner-Werkzeug-Kollinearität Beispiel 3 Resultat

Die Symbolleisten kann man einfach an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Im Editor habe ich folgende Symbole eingefügt, damit ein schnelles Arbeiten ermöglicht wird.

Zoner-Menüleiste

Von Links nach Rechts:

  • Zum ersten Bild springen
  • Bild zurück
  • Bild Vor
  • Zum letzten Bild springen
  • Speichern unter neuem Namen (wenn das Original nicht überschrieben werden soll
  • Speichern
  • QuickFix (schnelles Verbessern des Bildes)
  • Schärfen (Schärfen des Bildes mit mehreren Möglichkeiten)
  • Belichtung verbessern (Verschiedene Möglichkeiten, die Belichtung zu verbessern)
  • Drucken
  • Aktualisieren
  • Grösse ändern
  • Cartoon (Effekte)
  • Alte Fotografie (Effekte)
  • Löschen

Selbstverständlich ist das nur eine sehr kleine Auswahl von Möglichkeiten, die Zoner Photo Studio bietet. Es würde natürlich zu weit führen, hier alle Möglichkeiten zu beschreiben. Am besten Probiert man das mit der Testversion selber aus.

 

Letzte Änderung: 22.10.2014