Bahnhofsgleis mit 2 Blöcken für 2 Züge mit iTrain

Wenn man genügend lange Bahnhofsgleise plant, kann man diese Gleise in 2 Blöcke aufteilen. Dann haben auf einem Gleis hintereinander 2 Züge Platz, wobei der 2. Zug im Routenbetrieb automatisch aufrückt, wenn der vordere Zug das Bahnhofsgleis verlassen hat.

Ich habe das in einem 2-gleisigen Ausweichbahnhof  bei beiden Gleisen gemacht – und es funktioniert ausgezeichnet und sehr zuverlässig!

Hier die Situation (Hinwil G1 & G2)

30-08-_2014_11-43-54

 

Eigenschaften des vorderen Blockes (vor Ausfahrtweiche unten, Hi-G1-2)

30-08-_2014_11-46-14

 

Eigenschaften des hinteren Blockes (Hi-G1-1)

30-08-_2014_11-49-04

 

Letzte Änderung: 30.08.2014